Vertonungen

Startseite » Werke » Vertonungen

 

Einzelne Kirchenlieder Friedrich Spees und Gedichte aus seiner Trutz-Nachtigall liegen in qualitätvollen Vertonungen vor. Hier einige Beispiele, die in ihrer gelungenen Verbindung von Text und Ton die ergreifende Musikalität von Spees Lyrik und Liedschaffen zum Ausdruck bringen.

 

"Singt auf, lobt Gott".
Musik zu Liedern von Friedrich Spee von Langenfeld


Inhalt der CD:

  • "O Heiland, reiß die Himmel auf" Titel anhören
  • "Singt auf, lobt Gott, schweig niemand still" Titel anhören
  • "Vom Himmel hoch, o Englein kommt"
  • "Von Jesse kommt ein Wurzel zart"
  • "Zu Bethlehem geboren" Titel anhören
  • "Ach wann doch, Jesu, liebster mein"
  • "Dich, Gott und Vater, liebe ich"
  • "Es ruft der Herr, o Sünder mein"
  • "Tu auf, du schönes Blut"
  • "O Traurigkeit, o Herzeleid"
  • "Bei stiller Nacht zur ersten Wacht"
  • "Christus ist erstanden"
  • "Ist das der Leib, Herr Jesus Christ"
  • "Freu dich, du Himmelskönigin"
  • "Lasst uns erfreuen herzlich sehr"
  • "Schönster Herr Jesu"
  • "Das Meisterstück mit Sorgen wer nur will schauen an" Titel anhören
  • "Maria, Mutter Jesu Christ"
  • "Die Lieb ohn Wehr und Waffen"
  • "Meerstern, ich dich grüße"

Trierer Domchor, Madrigalchor Klaus Fischbach Saarbrücken, Vokal- und
Instrumentalsolisten, © 2000
Gesamtspielzeit 76 Minuten 30 Sekunden
CD incl. Booklet (31 Seiten)
Die CD ist im Fach-Handel erhältlich (BestellNr. TDC/MFC 17 2000).