Partner

das Bischöfliche Priesterseminar, teilweise im Gebäude des ehem. Jesuitenkollegs (erbaut 1610/14), mit der "Jesuitenkirche", in deren südlichem Seitenschiff die Spee-Statue (1907) von Wilhelm Albermann (1835-1913) steht und unter deren südlichem Nebenchor die Spee-Gruft mit Spees Grabstätte zugänglich ist.
Jesuitenstraße 13, 54290 Trier
Tel. 0651/9484-112
E-Mail: regensps-trier.de
Internet: www.ps-trier.de

die Bibliothek des Priesterseminars sammelt in der Spee-Dokumentation umfassend Literatur über Spees Leben und Werk, auch Zeitungsartikel, Rundfunk- und Fernsehbeiträge. In den Beständen stehen zudem frühe Drucke von Spees Werken und anderen Schriften seiner Zeit.
Jesuitenstraße 13, 54290 Trier
Tel. 0651/9484140 - Fax 0651/9484181
E-Mail: schwindtuni-trier.de
Internet: www.bps-trier.de

Text der Titelseite des Trierer
Autographs der Trutz-Nachtigall
von 1634, Stadtbibliothek Trier,
Sign. Hs.1118/2283 80

die Stadtbibliothek Trier (Prof. Dr. Michael Embach) bewahrt mit der ehem. Jesuitenbibliothek eine Trutz-Nachtigall-Handschrift Spees auf; sie hat u. a. ebenfalls frühe Spee-Drucke, vor allem aber auch einen reichen Bestand an früher Hexenliteratur.

Verbunden mit dem Stadtarchiv im gleichen Haus ist die Bibliothek zugleich ein Standort für die
Arbeitsgemeinschaft "Hexenprozesse im Trierer Land und in Luxemburg".
Weberbach 25, 54290 Trier
Tel. 0651/718-1429 - Fax 0651/7181428

 

die Universität Trier, hier war im Fachbereich III, Geschichte, die Arbeitsgemeinschaft "Hexenprozesse im Trierer Land und in Luxemburg" angesiedelt, so wie es bis Ende 2002 das Teilprojekt "Zauberei- und Hexenprozesse im Maas-Rhein-Mosel-Raum 15.-17.Jh." im Sonderforschungsbereich 235 "Zwischen Maas und Rhein" war.
Kontakt: Dr. Rita Voltmer, Zimmer A 241, Tel. 0651/201-3337, Mail: voltmeruni-trier.de

die Katholische Akademie (Robert-Schuman-Haus), sie unterstützt ideell, personell und sachlich und durch gemeinsame Veranstaltungen im Robert-Schuman-Haus.
Auf der Jüngt 1, 54293 Trier
Tel. 0651/8105-134 - Fax 0651/8105-434
Internet: www.kath-akademie-trier.de

der Paulinus Verlag GmbH, Edition Spee Verlag, verlegt das Spee-Jahrbuch, Buchveröffentlichungen.
Maximineracht 11 C, 54295 Trier
Tel. 0651/4608 121 - Fax 0651/4608 220
www.paulinus.de

der Madrigalchor Klaus Fischbach Saarbrücken (gegründet 1962)
Kleine Eulenpfütz 12, 54290 Trier
Tel. 0651/4360462
E-Mail: klausfischbachtriert-online.de

der Friedrich Spee Chor e. V. (gegründet 1964).
Banthusstraße 3, 54290 Trier
Tel. 0651/40376 - Fax 0651/73079
E-Mail: post@speechor.de
Internet: www.speechor.de

 

Außerhalb Triers sind Partner:

 

die Friedrich-Spee-Gesellschaft e. V. Düsseldorf (gegründet 1985);
Suitbertus-Stiftsplatz 11,
40489 Düsseldorf-Kaiserswerth
Vorsitzender: Studiendirektor Hans Müskens
Schillerstraße 2a, 40878 Ratingen
Tel. 02102/848280 - Fax 02102/135386
E-Mail: h.e.mueskensgmx.de

 

Offizielle Homepage

Friedrich-Spee-Archiv in Kaiserswerth - Ein Ort, der Vieles zu bieten hat

 

Mit ihr verbinden die gemeinsamen Ziele und im Praktischen gemeinsame Veranstaltungen, der Austausch von Referenten usw., vor allem - seit 1993

 

die "Arbeitsgemeinschaft der Friedrich-Spee-Gesellschaften" als Gesellschaft öffentlichen Rechts; ihre Aufgaben sind die Herausgabe des Spee-Jahrbuchs

und die Mitgliedschaft in der

 

Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e. V.


Sitz der Geschäftsstelle
c/o Deutsches Patent- und Markenamt
Gitschiner Straße 97-103
10969 Berlin 

Postadresse für Briefpost:

Postfach 610412
10927 Berlin.

Internet: www.alg.de
Mail: algalg.de

die Landesarbeitsgemeinschaft literarischer Gesellschaften in Rheinland-Pfalz; als Mitglied nahmen wir an literarischen Jugendwettbewerben sowie am Kultursommer Rheinland-Pfalz 1998 gestaltend teil und pflegen die Beziehungen zu benachbarten Gesellschaften, wie der "Clara-Viebig-Gesellschaft", der "Stefan-Andres-Gesellschaft" und der "Gesellschaft der Arno-Schmidt-Leser".
c/o Clara-Viebig-Gesellschaft e. V.
Gassenflur 7, 54538 Hontheim
Tel. 02674/910912 - Fax 02674/910913
Internet: www.clara-viebig-gesellschaft.de